Bus | Deutschland | Schwarzwald

Markgräflerland und Kaiserstuhl - 4 Tage

Termin:
Preis:
ab 299 €
Reise als PDF speichern Reise drucken
 
   

Reisebeschreibung

Im äußersten Südwesten Deutschlands, zwischen dem Rhein und Schwarzwaldhöhen breitet sich das klimatisch begünstigte und durch Obst- und Weinbau geprägte Markgräflerland aus. Hier blühen auch Oleander und Hibiskus und besonders die Reben scheinen das Land zu lieben. Eine abwechslungsvolle Geschichte hat der Region mannigfaltige Kulturdenkmäler, historischen Bauwerke, heimelige Orte und traditionsbewusste Städtchen geschenkt. Der Südwesten ist auch bekannt für seine sprichwörtliche Gastfreundschaft: Früchte der Natur, von der Sonne verwöhnt, prägen seine vielfältige und abwechslungsreiche Küche.

3*-Superior „Landgasthof Zum Lamm“
Zwischen Vogesen und Schwarzwald am Kaiserstuhl befindet sich der Weinort Bahlingen mit seinem weit über die Region hinaus beachteten Landgasthof „Lamm“. Der Inhaber und Küchenchef Christoph Layer, Mitglied der angesehenen Vereinigung „Kulinarischer Kaiserstuhl“, legt größten Wert auf die Verwendung frischer, heimischer Produkte, was eine qualitativ hochwertige und regional interessante Küche verspricht. Alle Zimmer verfügen über den aktuellen Komfort, den sich alle Gäste wünschen. Die familiäre Atmosphäre und die Liebe zur Region garantieren einen angenehmen Aufenthalt.
 

Tag 1: Anreise

Tag 2: Basel, Badenweiler, Fauststadt Staufen
Basel verfügt über eine schöne Altstadt, moderne Architektur und den Rhein, der zum Verweilen einlädt. Historische Wahrzeichen der Stadt sind der große Marktplatz mit dem reich verzierten Rathaus aus rotem Sandstein, sowie das spätromanisch-gotische Münster. Zurück im Markgräflerland ist Badenweiler einen kurzen Besuch wert. Noch heute zeugen die gut erhaltenen Reste der einst größten römischen Therme nördlich der Alpen von Badenweilers antiken Ursprüngen. Weiter geht es nach Staufen. In der mittelalterlichen Ortsmitte soll im „Gasthof Löwen“ im Jahr 1539
der berühmte Doctor Faustus vom Teufel geholt worden sein. Ob das stimmt? Ein Fleisch- und Fischfondue mit allem Drum und Dran schließt den Tag kulinarisch ab.

Tag 3: Freiburg, Breisgau, Weine vom Kaiserstuhl
Fährt man in den Südwesten Deutschlands, kommt man an Freiburg keinesfalls vorbei. Auf einem Rundgang durch die Altstadt erleben Sie Freiburg von seiner schönsten Seite. Hier gibt es auch die „Lange Rote“, Freiburgs legendäre Bratwurst. Hoch auf dem Münsterberg gelegen, überragt das Breisacher Wahrzeichen die Häuser der Altstadt und die Rheinebene. Das romantische Weinstädtchen Burkheim gehört ebenso zu den sehenswertesten Gemeinden im äußersten Südwesten. Mit den Winzern vom Silberberg erleben Sie anschließend eine unterhaltsame und gesellige Weinprobe, gekrönt von einem Winzerbuffet der Extraklasse.

Tag 4: Heimreise

 
   

Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3 x Übernachtung im 3***-Superior-Hotel „Lamm“
  • 3 x Frühstück vom reichhaltigen Buffet
  • 1 x Abendessen (regionales 3-Gang-Menü) mit zwei Hauptgängen zur Wahl
  • 1 x Winzervesper (Abendessen) mit den Winzern vom Silberberg (hausgemachter Kartoffelsalat, versch. Wurst, Schinken, Käse, warmes Schäufele und Bauernbrot)
  • 1 x Fleisch- und Fischfondue mit Kartöffele, Salat und verschiedenen Saucen
  • 1 x Ausführliche Weinprobe mit den Winzern vom Silberberg
  • 1 x Ausflug nach Basel, Badenweiler und Staufen inkl. Reiseleitung
  • 1 x Ausflug in den Breisgau inkl. Reiseleitung
  • 1 x Stadtführung in Freiburg
  • Auslandskranken- und Unfallversicherung
  • VdK-Reisebegleitung
  • Ausführliche Reiseinformationen

 
   

Preis


Hotel der guten Mittelklasse (Details)
Preis pro Person im Doppelzimmer
299 €
Preis pro Person im Einzelzimmer
339 €

 
< zurück