| Österreich | Bregenzerwald

Bregenzer Festspiele "Rigoletto" - 4 Tage

Termin:
Preis:
ab 379 €
Reise als PDF speichern Reise drucken
 
   

Reisebeschreibung

Als Hofnarr amüsiert sich Rigoletto über das freizügige Leben seines Herzogs, den er tatkräftig bei dessen Eroberungen unterstützt. Sein Lachen über den erzürnten Monterone, der seine Tochter durch den Herzog entehrt sieht, bleibt ihm jedoch im Hals stecken, als dieser ihn verflucht. Ohne sein Wissen wird Rigoletto zum Mittäter bei der Entführung seiner eigenen Tochter Gilda, die er schützend zu Hause eingesperrt hält. In der Zuwendung des Herzogs sieht sie einen Ausweg aus der Obhut ihres Vaters. Dieser aber hat einen Mörder beauftragt, um den egoistischen Liebschaften des Herzogs ein endgültiges Ende zu bereiten. Doch als Rigoletto die verhüllte Leiche ins Wasser werfen möchte, hört er erneut dessen zynisches Credo „La donna è mobile“ und fürchtet um das Leben seiner Tochter …

Giuseppe Verdis mitreißendes und schaurig schönes Meisterwerk ist zum ersten Mal auf der Bregenzer Seebühne zu erleben. Der Regisseur und Bühnenbildner Philipp Stölzl betont in seiner Inszenierung Verdis einzigartige Kontraste zwischen Spektakel und intimem Kammerspiel. Dem zirkushaften Treiben auf dem Fest, der waghalsigen Entführung und dem gruseligen nächtlichen Sturm stehen innige Szenen zwischen Vater und Tochter sowie Gilda und dem Herzog gegenüber.

Tag 1: Anreise und Wangen im Alläu
Wir treffen unseren Reisebegleiter Bruno zu Mittag bei der „Gallusbrücke“ im lieblichen Städtchen Wangen im Allgäu. Nach einer kurzen Stadtführung, Möglichkeit zur individuellen Mittagsverpflegung mit Freizeit. Danach Fahrt nach Mellau in Ihr Hotel „Kanisfluh“.

Tag 2 oder 3: Weltkulturerbe St. Gallen und Appenzell (Schweiz)
Wir kommen über den Grenzübergang St. Margrethen in die Ostschweiz und besuchen die Hauptstadt des gleichnamigen Kantons Appenzell und die Handelsmetropole St. Gallen. Wir lernen bei einem vergnüglichen Stadtrundgang das UNESCO-Weltkulturerbe „Klosterviertel“ kennen. Zurück im Vorarlberg werden wir kulinarisch im „Fischerstüble“ in Fußach (Klein-Venedig) am Bodensee verwöhnt.

Tag 2 oder 3: „Bregenzerwald kennenlernen“
Zu Beginn erleben Sie eine Führung in der Pfarrkirche Lingenau. Anschließend folgt eine Feuerwehrprobe in Mellau mit anschließender Mittagspause im Berghof „Kanisfluh“ auf der Schnepfegg. Der Abschluss des Tages ist die gemeinsame Fahrt mit der Bergbahn Mellau auf die Rossstelle.

Tag 2 oder 3: Bregenzer Festspiele Rigoletto
Am Abend des 2. oder 3. Teges machen wir uns auf den Weg nach Bregenz und erleben die Oper „Rigoletto“ auf der größten Seebühne der Welt! Um Mitternacht sind wir wieder im Hotel in Mellau.

Tag 4: Heimreise über Riedbergpaß und Oberstdorf
Wir fahren über Hittisau ins Balderschwangertal zum Riedbergpass. Im weltberühmten Wintersportort Oberstdorf besuchen wir die große „Heini-Klopfer-Schiflugschanze“. Mittagszeit mit Gelegenheit zur Ortsbesichtigung. Anschließend Heimfahrt.

 

Änderungen vorbehalten!

Termineinteilung:
25.07. - 28.07.2019 Bezirke Oberfranken, Oberpfalz
28.07. - 31.07.2019 Bezirke Mittelfranken, Unterfranken
04.08. - 07.08.2019 Bezirke Niederbayern, Oberbayern, Schwaben
 

 
   

Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Begrüßungsaperitif
  • 3 x Übernachtung mit reichhaltigem Frühstücksbuffet im 4*-Hotel "Kanisfluh"  in Mellau
  • Alle Zimmer mit Dusche/WC, Fön, Telefon, Sat-TV und Safe
  • 3 x 4-Gang-Menü (mit Wahlhauptgang)
  • Besichtigung und Führung Pfarrkirche Lingenau
  • Fahrt mit dem Bus zur Seeaufführung
  • Eintritt Bregenzer Festspiele „Rigoletto“ der Kategorie 7 (andere Kategorien gegen Aufpreis möglich)
  • Durchgängige Reiseleitung ab Wangen bis Oberstorf
  • Bregenzerwald Card
  • VdK-Reisebegleitung
  • Auslandskranken- und Unfallversicherung
  • Ausführliche Reiseinformationen

Notwendige Programmänderungen vorbehalten

Mindestteilnehmerzahl: 35 Personen/Bus
Max. Teilnehmerzahl: 45-50 Personen/Bus

Eingeschränkte Mobilität
Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie den VdK Reisedienst bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.
 

 
   

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

Zuschlag Karten-Kategorie 3
80 €
 
Zuschlag Karten-Kategorie 4
57 €
 
Zuschlag Karten-Kategorie 6
21 €
 
 
   

Preis


Hotel der gehobenen Mittelklasse (Details)
Pro Person im Doppelzimmer
379 €
Pro Person im Einzelzimmer
409 €

 
< zurück
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK