Reisesuche öffnen
 
von 399 bis 1340

Donaukreuzfart auf der MS Annika - (OBay. - Schw.) - 8 Tage

Als PDF speichern drucken
Termin:
30.06.2024 - 07.07.2024
Preis:
ab 1339 € pro Person

In einer Woche erleben Sie mit unserem luxuriösen Flussschiff MS Annika die Höhepunkte links und rechts der Donau. Einmal Ihre Koffer ausgepackt kann die Erholung beginnen. Zum Auftakt fahren Sie durch die wunderschöne Wachau und besuchen den hübschen Weinort Dürnstein. Anschließend stehen Städtehighlights wie Wien, Budapest und Bratislava auf dem Programm. Ihre herzliche Crew heißt Sie nach jeder Besichtigung mit einem hervorragenden Service und köstlichen Leckereien willkommen. Lassen Sie sich von der Schönheit der Donau mit unserem Premium-Flaggschiff überzeugen.

30.06.2024 Passau / Einschiffung
Abholung an dem gebuchten Zustieg und Bustransfer nach Passau. (Nur gültig im Bundesland Bayern)
ab 14:30 Uhr Einschiffung auf der MS Annika.
15.30 Uhr Abfahrt des Schiffes in Richtung Österreich. Fahrt durch die Schlögener Schlinge.

01.07.2024 Genussvolle Wachau mit Marillenverkostung
Der Ausflug beginnt mit einer kurzen Busfahrt zur Altstadt von Krems. Die Fußgängerzone in der österreichische Marillenhauptstadt lädt zu einem Bummel ein. Hier genießen Sie etwas Freizeit für eigene Erkundungen. Anschließend fahren Sie entlang der Donau und ihren malerischen Weinhängen nach Weißenkirchen. Nun lernen Sie bei einem kleinen geführten Rundgang einen typischen idyllischen Ort der Wachau näher kennen. Aber was wäre die Wachau ohne ihre berühmte Marille? Verkosten Sie mit uns einen Marillenschnaps oder Likör, oder vielleicht etwas Pikantes von der Marille. Die Produktion hat vieles zu bieten. Für die Konfitüre aus Marillen ist sogar der Ausdruck „Marmelade" geschützt worden. Danach bringt Sie der Bus zurück zum Schiff. Bitte beachten: Kurze Spaziergänge, 5 Kostproben von der Marille inklusive.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.

02.07.2024 Wien - Stadtrundfahrt mit Altstadtspaziergang
Wien, die Hauptstadt Österreichs, ist eine Stadt der Super­lative und begeistert jeden Besucher. Zunächst fahren Sie vom modernen Wien an der Donau zur Rossauerkaserne, einem Monumentalbau aus der Kaiserzeit. Über den Karlsplatz mit Wiens schönster Barockkirche, der Karlskirche und dem Musikverein geht es weiter zu einem kurzen Fotostopp am Hundertwasserhaus. Im Anschluss fahren Sie weiter über die Ringstraße, berühmt für traditionsreiche Prachtbauten wie Staatsoper, Parlament, Burgtheater, Rathaus, Universität und Votivkirche. Ab dem Schwedenplatz unternehmen Sie einen kurzen, gemütlichen Spazier­gang durch die Altstadt zum Stephansdom. Hier haben Sie etwas Freizeit, um das Zentrum mit seinen Geschäften zu erkunden, den Dom von innen zu besichtigen oder das imperiale Flair in einem Wiener Kaffeehaus zu genießen. Anschließend fährt der Bus ab dem Schwedenplatz wieder zurück zum Schiff.

03.07.2024 Esztergom - Basilika
An der Anlegestelle werden Sie mit dem Gran-Express abgeholt und zu Ungarns größtem Kirchenbau, der Basilika von Esztergom gefahren. Die auf dem Burgberg über der Stadt thronende klassizistische Kathedrale wurde 1820 er richtet. Das gewaltige Innere des Doms wird dominiert von einem der weltgrößten Altarbilder, hoheitlich thronenden Figuren verstorbener Kirchenfürsten sowie der fast 100 Me ter hohen Kuppel. Von der weitläufigen Domterrasse können Sie den Blick über Stadt und Donau genießen. Nach der Besichtigung Rückfahrt mit dem Gran-Express.

Budapest (nachmittags)
Während Ihrer Rundfahrt durch Budapest erhalten Sie einen umfassenden Eindruck von der ungarischen Hauptstadt, die bei Reisenden zu den beliebtesten Metropolen der Europäischen Union zählt. Die gegenüberliegenden Stadtteile Buda und Pest werden von Burg und Parlamentsgebäude dominiert, die Sie während der Fahrt sehen können. An der Kettenbrücke vorbei gelangen Sie zur Margeretenbrücke und weiter zum Großen Ring, der mit seinen umgebenden Bauten Anfang des 20. Jh. fertiggestellt wurde und damals zu den bedeutendsten Architekturkomplexen in Europa zählte. Sie sehen die majestätische Andrássy Straße und den imposanten Heldenplatz, der mit seinen monumentalen Bauten 1896 zur ungarischen Tausendjahrfeier errichtet wurde. Sie bummeln durch das Stadtwäldchen und sehen die auf einer Insel im Stadtwaldsee gelegene Burg Vajdahunyad. Zurück in der Innenstadt spazieren Sie zur Großen Markthalle, ein architektonisches Schmuckstück, das seit seiner Eröffnung Ende des 19. Jh. bis heute zu den zentralen Einkaufsplätzen der Stadt zählt. Nach etwas Zeit für eigene Erkundungen fahren Sie zum Schiff zurück.

04.07.2024 Budapest
Ihr Schiff liegt bis 14:00 in Budapest und Sie können den Vormittag für eigene Erkundungen in Budapest planen. An Bord werden auch noch interessante Ausflüge angeboten, an welchen Sie teilnehmen können.

05.07.2024 Bratislava - Stadtrundfahrt
Während einer Stadtrundfahrt lernen Sie die Hauptstadt der jungen Slowakischen Republik kennen, die sich in den letzten Jahrzehnten zu einer bedeutenden Industrie- und Hafenstadt entwickelt hat. Sie fahren entlang der Donau­promenade und der Stadtmauer, vorbei am Präsidenten­palast Grassalkovich Palais und passieren den Regierungssitz, das ehemalige erzbischöfliche Sommerpalais. Vom Burghügel genießen Sie den Panoramablick auf Stadt und Umgebung bis hin zum Kriegsdenkmal Slavín. An­schließend fahren Sie in die sehenswerte Altstadt, die sich ihren gotisch-barocken Stil weitgehend bewahren konnte. Während eines ausgiebigen Rundgangs (ca. 1,5 Std.) durch den historischen Stadtkern sehen Sie den gotischen St. Martinsdom (Außenbesichtigung), der lange Zeit Krönungskathedrale der ungarischen Könige gewesen ist. Vorbei an Bürgerhäusern aus der Renaissance und barocken Palästen, der ältesten Universität in Bratislava und dem Michaeler Tor gelangen Sie zum Hauptplatz. Hier befinden sich das Alte Rathaus, der Maximilian-Brunnen und die historische Mayer-Kon­ditorei. Anschließend Spaziergang zurück zum Schiff.
Bitte beachten: In der Altstadt langer Rundgang. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit beschwerlich.

06.07.2024 Flussfahrt durch die Wachau
Lassen Sie die wunderschöne Landschaft der Wachau an sich vorüberziehen und genießen Sie noch entspannte Stunden an Bord. Für Unternehmungslustige wird ein Ausflug zum Stift Melk angeboten.

07.07.2024 Passau - Ausschiffung
Gegen ca. 09:00 Uhr legt die MS Ariana in Passau an. Anschließend Bustransfer zu den Ausgangspunkten. (Nur gültig im Bundesland Bayern)

  • Bustransfer nach Passau und zurück (ab/bis Bundesland Bayern)
  • Unterbringung in der gebuchten Kategorie (Kabine mit DU/WC, TV, Fön, Safe, Klimaanlage)
  • Willkommenscocktail
  • Benutzung der Bordeinrichtungen und Liegestühle
  • All inclusive an Bord, beginnend mit dem Abendessen am Anreisetag und endend mit dem Frühstück am Abreisetag
  • Hausweine, Bier vom Fass, alkoholfreies Bier, Softdrinks wie Cola, Limonade, Mineralwasser, Säfte und Kaffee/ Tee sind täglich von 08:00-24:00 Uhr inklusive.
  • Tanzabend mit Live-Musik
  • Ausflugspaket inklusive
    • Genussvolle Wachau mit Marillen-Verkostung
    • Esztergom Basilika
    • Budapest Stadtrundfahrt
    • Bratislava Stadtrundfahrt
    • Wien Stadtrundfahrt
  • Bordreiseleiter und ortskundige Stadtführer
  • VdK-Reisebegleitung
  • Auslandskranken- und Unfallversicherung
  • Hafentaxen
  • Ein- und Ausschiffungsgebühren
  • Gepäcktransfer von der Anlegestelle in die Kabine und zurück
  • Ausführliche Reiseinformationen

 

30.06.2024 - 07.07.2024 | 8 Tage

MS Annika

 
Details
  • Neptundeck Doppelkabine
    1339 €
  • Saturndeck Doppelkabine (franz. Balkon)
    1739 €
  • Oriondeck Doppelkabine (franz. Balkon)
    1939 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Augsburg-Oberhausen - P+R Nord Fernbushaltestelle
    0 €

MS Annika

 
KabinenbeispielMS AnnikaBarRestaurantSonnendeck

MS Annika -  Das Flusskreuzfahrtschiff der Premium-Klasse!
Das luxuriöse Flussschiff MS Annika der Reederei Scylla AG setzt neue Maßstäbe in der Premium-Klasse. Das Flaggschiff bietet Ihnen ein geschmackvolles und hochwertiges Ambiente im luxuriösen Stil.
Alle Kabinen liegen außen, sind sehr komfortabel und luxuriös ausgestattet. Auf dem Orion- und Saturndeck mit französischem Balkon. Auf dem Neptundeck mit kleinen Fenstern (nicht zu öffnen).
Reichhaltiges Frühstücksbuffet, mehrgängiges Mittag- und Abendessen (offene Tischzeit), Nachmittagskaffee/Tee und Gebäck sowie Mitternachtssnack.
Sportlich-elegante Atmosphäre in legerer Kleidung. Zum Kapitänsabend kleiden sich unsere Gäste gerne etwas eleganter (keine Abendgarderobe).

 

VDK Reisedienst GmbH | Industriestr. 9 | 91555 Feuchtwangen | Tel. +49 9852 6130-0 | Fax +49 9852 6130-20 | info@vdk-reisedienst.de
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk