| Spanien | La Palma

La Palma - die grüne "Isla Bonita" - 8 Tage

Termin:
Preis:
ab 949 €
Reise als PDF speichern Reise drucken
 
   

Reisebeschreibung

La Palma - die "schöne Insel" (la isla bonita) ist die nordwestlichste der Kanarischen Inseln im Atlantischen Ozean. Die Besucher finden ausreichend Ruhe und Entspannung, um die urtümliche Schönheit La Palmas in ganzjährig angenehmem Klima zu genießen. Der Tou­rismus auf La Palma ist eher "sanft" und "ländlich" und weniger auf die Masse ausgerichtet.

Das H10 Taburiente Playa befindet sich direkt am Meer und nur 300 m vom bekannten Strand Playa de los Cancajos entfernt. Die Terrassen mit Meerblick, die komfortablen Zimmer, das umfangreiche Gastronomieangebot und die großen Pools machen dieses Hotel zu einem Garanten für einen entspannenden Aufenthalt auf der Insel. 293 Zimmer 2 Pools für Erwachsene (1 im Winter beheizt) Kostenloses WLAN in den Gemeinschaftsbereichen. Die hellen Zimmer des H10 Taburiente Playa verfügen über ein elegantes und funktionales Design und sind mit allen Annehmlichkeiten für einen angenehmen Aufenthalt ausgestattet. Genießen Sie das umfangreiche gastronomische Angebot des H10 Taburiente Playa: aus frischen Zutaten zubereitete Gerichte und Show Cooking.

1.Tag - Anreise
Nonstop-Charterflug in der Economy Class ab/bis München (Condor) oder Nürnberg (Germania) nach La Palma, Begrüßung am Flughafen und Transfer ins Hotel, Zimmerbezug.

2. bis 7. Tag - Aufenthalt
Erholen Sie sich und tanken Sie neue Energie. Genießen Sie die Badelandschaft des Hotels und nehmen Sie an den traumhaften Ausflügen teil:

Der grüne Norden - Tiefe Schluchten mit geheimnisvollen Wäldern (inklusiv)
Der Ausflug in den Norden der Insel beginnt mit dem Besuch der Kapelle von Las Nieves, der Schutzpatronin der Insel. Danach geht die Fahrt weiter zum Mirador San Bartolo, von hier können Sie die wunderbare Aussicht über das Dorf La Galga geniessen und einen Blick in die imposante Schlucht La Galga werfen. Die Fahrt geht weiter durch urwaldartige Vegetation nach Los Tilos. Der Lorbeerwald, den Sie hier vorfinden, ist ein einmaliges Naturschutzgebiet und ist erklärtes UNESCO Weltbiosphärenreservat. Zahlreiche endemische Pflanzenarten sind hier beheimatet. Während eines Spaziergangs und dem Besuch des Forsthauses wird Ihnen die botanische Vielfalt dieser Region nähergebracht. An der faszinierenden Ostküste entlang fahren Sie nach San Andres, wo etwas Freizeit geplant ist. Danach geht es auf dem Küstenweg zu Fuss nach Puerto Espindola. Sie passieren Bananenplantagen, die Naturschwimmbecken Charco Azul und wenn es die Zeit erlaubt, dann besichtigen Sie noch das Lager einer alten Rum Destillerie. Der Bus wartet in Puerto Espindola und bringt Sie nach einem abwechslungsreichen Tag zurück ins Hotel.

Das Inselherz - mit Weinprobe und Seidenmuseum (inklusiv)
Heute beginnen Sie den Ausflug mit der Fahrt über den Bergkamm auf die Westseite der Insel. Hier halten Sie zunächst in El Paso, am Besucherzentrum des Nationalparks. Der Mirador de la Cumbrecita im Innern des Nationalparks Caldera de Taburiente ist ein “Muss” für jeden La Palma Besucher. Der Blick ins Herz des imposanten Vulkankegels ist einmalig, aber eindrucksvoll auch der Blick auf die Bergkette Cumbre Nueva im Süden. Im Dorf El Paso werden noch viele Traditionen aufrecht erhalten, u.a. die Herstellung von Seide, Mojo-Saucen oder die Tabakverarbeitung. Ein Besuch im Seidenmuseum Las Hilanderas ist hochinteressant. Es geht weiter nach Los Llanos, wo Sie durch die kleine Altstadt bummeln und später vorbei an dem Dorf Argual, die enge Angustas-Schluchtstrasse bis hinunter nach Puerto Tazacorte fahren. Der Strand von Puerto Tazacorte ist einer der beliebtesten Strände der Insel und bietet sich zum Ausruhen und Entspannen an. Während des Ausfluges besuchen Sie das Weinmuseum von La Palma, wo Ihnen eine kleine Weinprobe und etwas Käse gereicht wird.

Der feurige Süden - Lava, Land, Leuchtturm und Salz (inklusiv)
Der heutige Ausflug führt Sie über das Dorf Mazo in den Süden der Insel. Hier besuchen Sie eine Keramikwerkstatt in einer alten Windmühle. Weiter geht es über den alten Lavafluss vom Vulkan San Martin zum “Hausvulkan” San Antonio in Fuencaliente. Der San Antonio ist ein Vulkan wie aus dem Bilderbuch. Man kann direkt oberhalb des Kraters entlang laufen und geniesst von seiner Südspitze einen einzigartigen Blick auf den jungen Vulkan Teneguía. Die Küste von Fuencaliente ist von Lavaflüssen der verschiedenen Vulkanausbrüche geprägt, was während der Fahrt sehr gut zu sehen ist. Auch der Leuchtturm an der Südspitze der Insel steht auf dem Programm. Hier, im Schatten des Vulkans Teneguia besuchen Sie eine traditionelle Saline, wo heute noch hochwertiges Meersalz erzeugt wird. Wieder auf der Ostküstenstrasse fahren Sie zurück in das Dorf Mazo. Die steilen Gassen mit Vulkankopfsteinpflaster, die Kirche und der Rathausplatz sind einen Besuch wert. Bevor Sie das Hotel erreichen, ist ein letzter Fotostopp am Aussichtspunkt La Concepcion geplant, um den Hydro-Vulkan La Caldereta zu betrachten, welcher das Stadt- und Hafenbild von Santa Cruz und der Ostküste prägt.

Hauptstadt Santa Cruz de La Palma (fakultativ)
Fahren Sie mit dem Bus in die Inselhauptstadt Santa Cruz de La Palma. Ein Besuch lohnt sich, denn es ist eine kleine Perle im Altantik, die heutzutage von vielen Kreuzfahrtschiffen angesteuert wird.

8.Tag - Rückflug nach München/Nürnberg

 
   

Leistungen

  • Nonstop Charterflug in der Economy Class mit Condor (München) oder Germania (Nürnberg) nach Santa Cruz de la Palma und zurück.
  • Betreuung am Flughafen bei Hin- und Rückflug
  • Deutschsprachige Begrüßung am Flughafen in Santa Cruz
  • Begleitete Transfers Flughafen – Hotel – Flughafen
  • Willkommens-Cocktail am Anreisetag
  • 7 x Übernachtung im 4*-Hotel „H10 Taburiente Playa“ in Los Cancajos (Landeskategorie)
  • 7 x Frühstück vom reichhaltigen Buffet
  • 7 x Abendessen vom reichhaltigen Buffet
  • 1 x Ganztagesausflug „Der grüne Norden“
  • 1 x Ganztagesausflug „Das Inselherz“ mit Weinprobe, Tapas und Eintritt ins Seidenmuseum
  • 1 x Ganztagesausflug „Der feurige Süden“ mit Eintritt Vulkan San Antonio
  • Alle Ausflüge mit örtlicher, deutsch sprechender Reiseleitung
  • VdK-Reisebegleitung
  • Auslandskranken- und Unfallversicherung
  • Reiseführer (1 Exemplar pro Zimmer)
     

Notwendige Programmänderungen vorbehalten

Mindestteilnehmerzahl: 30 Personen/Termin
Max. Teilnehmerzahl: 30-35 Personen/Termin

Eingeschränkte Mobilität
Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie den VdK Reisedienst bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

Reisebestimmungen für deutsche Staatsbürger
Deutsche Staatsangehörige benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

Voraussichtliche Flugzeiten:
13.02. - 20.02.2019 - Germania
Hin:    11:15 Uhr ab Nürnberg - 15:15 Uhr an Santa Cruz de la Palma
Rück: 16:00 Uhr ab Santa Cruz de la Palma - 21:45 Uhr an Nürnberg

20.02. - 27.02.2019 - Condor
Hin:    09:00 Uhr ab München - 12:50 Uhr an Santa Cruz de la Palma
Rück: 14:35 Uhr ab Santa Cruz de la Palma - 20:20 Uhr an München

 
   

Preis


Hotel der gehobenen Mittelklasse (Details)
Pro Person im Doppelzimmer
949 €
Pro Person im Einzelzimmer
1089 €

 
< zurück
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK